Wave

Nach dem Video für die Kardiologie folgt die neue Broschüre für die Psychosomatik

Die Reha Seewis erweitert laufend das Informationsangebot für Zuweiser und Patienten. Nach dem Video über die kardiologische Rehabilitation folgt nun die neue Broschüre über die psychosomatische Rehabilitation. «Die psychosomatische Reha als Chance» lautet der erste Titel. Ein erfahrenes, breit aufgestelltes Team (Bild) hilft den Patienten, die Gesundheit und das Wohlbefinden wieder zu gewinnen.

Verflechtung von Körper und Seele
Elisabeth Büchner-Lammers, Leiterin des Bereichs Psychosomatik der Reha Seewis, unterstreicht: «Die Psychosomatik geht stets der Verflechtung von Körper und Seele auf den Grund. Psychische Erkrankungen sind eine nach wie vor wachsende Ursache von lebenslangen Renten oder längerdauernden Krankheitsabsenzen. In den seltensten Fällen handelt es sich um rein psychiatrische Krankheitsbilder, sondern um psychosomatische. Bekannte Beispiele dafür sind chronische Schmerzen aller Art, die wahren Hintergründe des Burnouts, der a priori keine medizinische Diagnose ist, Angststörungen, Essstörungen, Schlafstörungen.»

In der neuen Broschüre über die psychosomatische Rehabilitation der Reha Seewis (PDF herunterladen) wird kurz und verständlich dargelegt, wie die psychosomatischen Beschwerden mittels einer «ganz persönlichen Reha» überwunden werden. Es wird namentlich beschrieben, wie umfassend das Rehaprogramm in einer familiären Atmosphäre inmitten der wunderbaren Graubündner Natur ist. «Bei uns sind Sie Patient und Gast», wird hervorgehoben.

Video über die kardiologische Rehabilitation
Das auf der Reha Seewis-Website abrufbare Video über die kardiogische Rehabilitation dauert fünf Minuten. Das multidisziplinäre Team der Reha Seewis gibt zusammen mit Patienten einen Einblick, wie in der Rehabilitation der Weg zu einem gesundheitlich stabilen Leben aufgezeigt wird. Eckpfeiler sind die medizinische Betreuung, die der körperlichen Verfassung angepasste Bewegung, die gesunde Ernährung und die Information. Damit sollen die Patienten den Schlüssel für ein gesundheitsorientiertes und doch genussvolles Leben erhalten.